Kurze Beschäftigung - angeben oder verschweigen?

„Wenn ich in meinem Lebenslauf eine Lücke habe, die unter drei Monate ist, aber nicht aus einer Arbeitslosigkeit resultiert und ich im Gespräch drauf angesprochen werde, bin ich lieber ehrlich oder sage ich einfach, dass ich da arbeitssuchend war?“

— Anonym
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Als Leser meines Newsletters können Sie mir Ihre Fragen rund um das Thema Bewerbung schicken. Hier im Blog veröffentliche ich regelmäßig meine Antworten als Video!

Als Abonnent meines Newsletters erhalten Sie mein PDF:

"10 Worte, die Ihre Bewerbung sofort besser machen -
wenn Sie sie weglassen"

Mehr Artikel:

Bekannt aus:

Bereit für eine Zusage?

Wir sind für Sie da! Sprechen Sie uns an und finden wir gemeinsam heraus, wie wir Sie am besten unterstützen können.
KONTAKT
closearrow-downbars