Mehr Mut in der Bewerbung

Bewerber aus Sicht der Firma

Bewerber aus Sicht der Firma

Wissen Sie, was langweilig ist?
Das Telefonbuch zu lesen.

Wissen Sie, was noch langweiliger ist?
Bewerbungen zu lesen.

Im Telefonbuch kommen auf jeder Seite wenigstens neue Namen vor. Doch Anschreiben klingen alle irgendwie gleich.

Das 08/15 Anschreiben

Hallo Frau Mueller,

hiermit bewerbe ich mich auf die ausgeschriebene Stelle. Ich fand die Anzeige sehr interessant und bin mir sicher, dass ich gut zu den Anforderungen passe.

Ich bin motiviert, flexibel und kann mich schnell in neue Themen einarbeiten. Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen werden, habe ich auch sonst vieles gemacht, was interessant für Sie sein dürfte.

Ich könnte zum 1. April bei Ihnen anfangen. Meine Gehaltsvorstellung beträgt 30.000 €. Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr Interesse wecken konnte.

Mit freundlichen Grüßen

So individuell wir als Menschen sind, so uniform und austauschbar sind unsere Anschreiben. Warum ist das so? Vermutlich, weil alle dieselben Ratgeber lesen. Und dann strikt das befolgen, was da drin steht. Sich nicht trauen, davon abzuweichen. Persönlich zu werden. Das eigene Profil zu zeigen.

Das Ergebnis ist dann ein endloser Strom gleichförmiger Briefe, die die Entscheidung für die Firma unglaublich schwierig machen. Deswegen wünschen sich laut einer aktuellen Umfrage 84 % der Chefs, dass die Bewerber endlich mehr Mut in ihren Bewerbungsunterlagen zeigen.

In derselben Umfrage gaben 74 % der Bewerber an, dass sie sich damit eher unwohl fühlen würden.

Einfach mal anders sein

Eine Bewerbung ist kein Wettbewerb, wer die gängigen Ratgeber am besten umgesetzt hat. Eine Bewerbung ist am Ende immer eine Entscheidung über einen Menschen. Dieser Mensch muss sichtbar sein, auch schon in den schriftlichen Unterlagen.

Erzählen Sie etwas über sich. Über Ihre Interessen, Ihre Schwerpunkte. Etwas, dass so in Ihrem Lebenslauf nicht steht. Was Sie antreibt. Was Sie ausmacht. Wer Sie sind.

Dieser Mut wird belohnt - das erlebe ich jeden Tag.

Nächste Schritte

Als Bewerber kennt man immer nur die eigenen Situation. Viele Kunden sind überrascht wenn ich Ihnen sage, dass sie im Vergleich zu anderen schon sehr vieles richtig machen.

Mit acht kurzen Fragen kann ich Ihre Situation schnell einschätzen und Ihnen sagen, wo Sie aktuell stehen. Nach der Beantwortung schicke ich Ihnen eine Email mit meiner Einschätzung und konkreten Tipps, wie Sie vorankommen!
KONKRETE TIPPS
FÜR IHREN NÄCHSTEN SCHRITT
ZU DEN FRAGEN

Diese Artikel sind auch interessant:

Bereit für eine Zusage?

Wir sind für Sie da! Sprechen Sie uns an und finden wir gemeinsam heraus, wie wir Sie am besten unterstützen können.
KONTAKT