Wie viele Bewerbungen pro Woche verschicken?

Muss ich jeden Tag eine Bewerbung verschicken? Oder wenigstens fünf in der Woche? Reichen auch zwei? Und was ist, wenn ich mal gar keine verschicke?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Transkript zum Video

Wie viele Bewerbungen sollte man mindestens pro Woche versenden? Ganz klare Antwort: Das weiß kein Mensch!

Es kann sein, dass Du in einer Woche gar keine Bewerbung verschickst. Dann ist das okay. Und es kann sein, dass Dir in einer Woche lauter Stellen begegnen, die dich irgendwie inspirieren oder ansprechen, dann verschickst dD halt mehr Bewerbungen.

Aber ich würde niemals eine Zahl festlegen und sagen, das musst Du schaffen. Denn das ist ja genau das, was Arbeitsagentur und Jobcenter machen. Und das finde ich total kontraproduktiv!

Man kann nicht jeden Tag Lust haben auf Bewerbungen. "Lust" ist sowieso jetzt ein sehr hochgestochenes Wort, aber Bewerbungen sind anstrengend, mühselig und machen in der Regel keinen Spaß.

Sich dann noch so ein festes Ziel zu setzen wie "ich muss jede Woche zehn Bewerbungen verschicken"? Nein, ich würde mir als Ziel eher vornehmen "Ich habe meine Bewerbungsunterlagen auf einem richtig guten Stand,
und immer wenn ich denke, da ist eine Stelle, die könnte passen - dann bin ich bereit und schicke das ganz kurzfristig ab!"

Denn das ist ein Vorteil, den ihr als Teilnehmer in meinem Onlinekurs habt, den viele andere nicht haben. Der Normalfall ist doch, man sieht eine Stelle, setzt sich dann zu Hause hin und denkt, "Da muss ich mich jetzt echt mal dran machen, ein Anschreiben dafür zu formulieren. Nur wie begründe ich das denn? Und wie kriege ich den Bezug zur Firma hin?" Und dann dauert es vielleicht eine Woche, bis die eure Bewerbung haben.

Ihr seid in der Lage und sagt "Oh, die Stelle ist gut. Ich nehme mein Anschreiben, setze die Adresse rein. Mal gucken, vielleicht ändere ich noch einen Satz, vielleicht aber auch nicht." Und dann ist das weg!

Damit habt ihr ganz, ganz viel schon gewonnen! Also mach Dir keinen Druck wegen einer bestimmten Anzahl. Es ist bei Bewerbung definitiv nicht die Quantität, also die Masse, sondern eindeutig die Qualität, die sie ausmacht.


Als Leser meines Newsletters können Sie mir Ihre Fragen rund um das Thema Bewerbung schicken. Hier im Blog veröffentliche ich regelmäßig meine Antworten als Video!

Ich helfe Ihnen dabei, schneller an einen neuen Job zu kommen. Jede Bewerbung ist ein Unikat, auf Sie maßgeschneidert, ohne Textbausteine und Floskeln.
Volker Klärchen
Bewerbungscoach
closebarschevron-circle-down